Wohnen und wohlfühlen in Isseroda


Isseroda ist ein kleines Örtchen zwischen Erfurt und Weimar. Die gesamte Region wird von der Landwirtschaft geprägt. Machen Sie doch mal einen Spaziergang durch den schönen Ortskern. Unser Landhaus befindet sich am östlichen Ortsausgang und ist umgeben von weiten Feldern und Wiesen. Hier können Sie wunderbar durchatmen.

Besonders sehenswert ist die Kirche St. Pankratius im gotischen Baustil. In ihrem Inneren können Sie eine Herrschaftsempore, einen Kanzelaltar und eine Orgel bestaunen. Auch eine Klanginstallation gibt es. Im Ort befinden sich eine Grundschule, verschiedene Geschäfte und ein Allgemeinmediziner.

Das alljährliche Dorffest im Juni/Juli ist ein echter Höhepunkt in der Gemeinde. Dann finden im Dorf auch Lesungen, Ausstellungen und Konzerte statt.

Isseroda ist ein Ort, an dem es sich wunderbar ruhig leben lässt. Und wenn Ihnen mal der Sinn nach einem Ausflug in die Stadt steht: Mit dem Bus sind Sie in nur ca. 15 Minuten in Weimar.

 

 


Freizeitmöglichkeiten im Weimarer Land

Die wundervolle Natur rund um unsere Seniorenwohngemeinschaft bietet sich natürlich für ausgedehnte Spaziergänge an. Aber auch ein Abstecher in die Kulturstadt Weimar, in der der Dichterfürst Goethe einst seinen „Erlkönig“ schrieb, ist zu empfehlen. Genießen Sie den Klang des Glockenspiels auf dem Marktplatz oder bummeln Sie durch die Straßen. Auch die alte Holzkastenbrücke in Buchfahrt ist einen Ausflug wert. Sie spannt sich ganz in der Nähe einer alten Mühle über die Ilm. Kein Wunder also, dass Mühle und Brücke zu den beliebtesten Fotomotiven der Region zählen.

Ausflugstipps in der Umgebung:

  • Rathaus Weimar mit Glockenspiel
  • Marktplatz Weimar
  • Holzkastenbrücke Buchfahrt
  • Stausee Hohenfelden

Ausflugstipps in der Umgebung:

  • Rathaus Weimar mit Glockenspiel
  • Marktplatz Weimar
  • Holzkastenbrücke Buchfahrt
  • Stausee Hohenfelden
Logo